Umfangreiche Arbeiten an Eltern-Zentrum Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen

 

 

 

Eltern-Zentrum wird saniert

Einigen ist es vielleicht schon aufgefallen: Eltern-Zentrum wird derzeit saniert. Die alte Website hat aus technischen Gründen und aus rechtlichen Gründen ausgedient.

Die neue Website steht im Rohbau bereits. Einzelne Feinheiten werden derzeit noch eingebaut oder korrigiert. Aber prinzipiell läuft der Betrieb regulär weiter. Was noch fehlt, sind die statischen Inhalte. Sprich die einzelnen Themenschwerpunkte. Diese werden jedoch mit der Zeit ebenfalls wieder eingepflegt.

 

Technische Neuerungen

Eine der wohl wichtigsten Neuerungen besteht darin, das die Website jetzt auf allen Endgeräten richtig dargestellt werden kann. Und dies auch unabhängig vom Betriebssystem. Egal ob Windows, iOS oder Android. Egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Der Aufwand dahinter ist natürlich entsprechend groß.

Eine weitere Änderung besteht darin, das der User künftig mehr Interaktionsmöglichkeiten bekommt. Er kann also zum Beispiel Artikel direkt kommentieren, ein Forum nutzen, ein eigenes Nachrichtensystem innerhalb Eltern-Zentrum anwenden, er kann Inhalte per Knopfdruck in sozialen Netzwerken teilen, ... und vieles mehr.

Technisch neu ist damit auch die Nutzerverwaltung. Diese ermöglicht zahlreiche Administrative Handlungen vom Nutzer ausgehend. Beispielsweise verfügt er - ähnlich wie bei Facebook - eine eigene Pinnwand-Funktion.

Die neue Benutzeroberfläche ist ebenfalls den aktuellen Anforderungen angepasst worden. Das umfangreiche Re-Design hat dies zwingend erforderlich gemacht.

 

Rechtliche Neuerungen

Ab dem 1.1.2018 gilt ein neues Datenschutzgesetz, bzw. eine neue Datenschutzrichtlinie. Mit der alten Website hätten wir jeden Nutzer immer wieder fragen müssen, ob wir zum Beispiel Cookies verwenden dürfen. Mit der neuen nutzerbasierten Oberfläche stimmt der Nutzer einmal bei der Registrierung zu - fertig. Keine ständige fragrei.

Ebenefalls neu ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Hier hat der Gesetzgeber den Betreibern von Internetseiten viele hohe Hürden auferlegt. Kurz gefasst: Der Betreiber von Internetseiten ist dazu verpflichtet, jede Interaktion zu prüfen und ggf. zu löschen. Vor allem auch im Zweifel zu löschen. Und dies unabhängig von der Meinungsbildung und Meinungsfreiheit.

 

Eltern-Zentrum

 

02.09.2017

 

Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen