Online-Marketing

Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen

 

 

Online-Marketing ist eine fließende Tätigkeit. Es ist viel mehr als nur das Starten einer Werbekampagne. Es ist auch mehr als nur ein bisschen Computer spielen. Und es ist erheblich mehr als ein Werbeblock irgendwo im Internet auf irgendeiner Website mit irgendeinem Thema. Online-Marketing ist etwas, das nicht nach Perfektion schreit, weil der Werbezweck dann offensichtlich wird.

Online-Marketing ist vor allem auch Komunikation. Feedback aus Onlineforen und Social-Media ist heute ein wichtiges Werbetool, das aber nur von wenigen Firmen richtig umgesetzt wird.

Werbung darf nicht mehr nur einseitig sein. Der Kunde will sich mitteilen. Und das Netz bietet hier die besten Möglichkeiten. Online-Werbung so vielfältig, wie es Menschen gibt.

 

Klassische Bannerwerbung oder Textlinkwerbung via Pay-Per-View

Durch das faire Pay-Per-View Abrechnungsverfahren, zahlen Sie nicht zu viel. Sie zahlen nur für jeden echten View. Abgerechnet wird nach TKP.

Profitieren Sie von Leistungsstarken Websites, deren Statistik nicht auf Pseudotools aus den USA basiert, sondern auf hauseigene Entwicklertools zurückgreift. Diese geben die Realzahl der tatsächlichen Impressionen wieder, deren Ursprung wirklich von Menschenhand entstanden sind.

 

SEO: Analyse und Beratung

SEO ist nichts, das Sie nur einmal machen müssen. Viel mehr ist es eine fließende Tätigkeit in der sich ständig ändernden IT-Welt.

 

Content-Marketing

Content ist Trumpf! Das wird sich nicht ändern. Aber Content den keiner liest, ist auch weder für Mensch noch für Maschine interessant. Das Gesamtkonzept für Content-Marketing ist daher ganz entscheidend.

 

Linkbuilding

Websites sind für Suchmaschinen nur interessant, wenn möglichst viele vollwertige Linkverweise zum Content führen. Linkbuilding verkaufen viele, aber Qualität gibt es nur hier.

 

Keyword-Advertising

Geziehlte Werbung mit Keywords bei der bekannten Suchmaschine "Bing" von Microsoft.

 

Social-Networking

Soziale Netzwerke gehören heute zu einem guten Werbekonzept dazu - auch, wenn man es persönlich vielleicht ablehnt.

 

 

zurück